Leistungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über meine angebotenen Leistungen. Bei Fragen zögern Sie nicht mich zu >>kontaktieren<<.

Hundesalon Karben Julia Habke
© Irina / stock.adobe.com

Baden und Föhnen

Beim Baden benutze ausschließlich hochwertiges tierversuchsfreies Shampoo. Für Allergiker habe ich auch besonders milde Shampoos im Sortiment. Je nach Bedarf bekommt ihr Hund anschließend spezielle Treatments mit beispielsweise reichhaltigem Conditioner oder hochwertigen Pflegeölen. Ich föhne Ihren Liebling mit einem Hochleistungsföhn in kürzester Zeit trocken und bereite das Fell mit Kamm und Bürste auf den anschließenden Schnitt vor.

Hundesalon Karben Julia Habke
© frank11 / stock.adobe.com

Schneiden, Effilieren und Scheren

Ihr Hund bekommt mit professionellem Werkzeug eine rassegerechte Frisur nach Wunsch. Für ein gepflegtes Erscheinungsbild wird das Haarkleid so modelliert, dass Körperproportionen und Formen ausgeglichen und harmonisch wirken.

Ein optimales Schnittergebnis erhalten Sie hierbei nur, wenn Ihr Hund vorher von mir gebadet und geföhnt wird. Die passenden Pflegeprodukte und entsprechende Technik beim Föhnen und Bürsten lösen Knoten im Fell, machen es seidig weich und bereiten es optimal auf das anschließende Schneiden vor. Nur mit einem sauberen und trockenen Fell können Scheren und Schermaschine optimal arbeiten. Ungewaschenes Fell wirkt wie Schmirgelpapier an Schere und Scherköpfen, sodass diese stumpf werden, weshalb auf ein Bad vor dem Schneiden nicht verzichtet werden kann.

Hundesalon Karben Julia Habke
© DoraZett / stock.adobe.com

Trimmen (Zupfen per Hand)

Rassen mit Trimmfell (z.B. Parson Russell Terrier, Westie, Rauhhaardackel, Schnauzer, etc.) werden von mir fell- und hautschonend mit der Hand gezupft. Diese Hunde haben keinen eigenständigen Fellwechsel. Bei ihnen muss das abgestorbene Deckhaar entfernt werden um Platz für nachwachsendes Fell zu schaffen und das Fellwachstum anzuregen. Damit werden Hautreizungen vermieden, Haut und Haar wird gesund erhalten und die intensive Fellfarbe sowie die Wetterfestigkeit des Fells (Schutz vor Sonne und Nässe) bleiben erhalten. Ein Trimmfell, welches einmal abgeschoren wurde, lässt sich nur mit viel Mühe wieder aufbauen.

Hundesalon Karben Julia Habke
© Jörg Hüttenhölscher / stock.adobe.com

Unterwolle entfernen / Verringerung des Haarens

Bei Hunden mit Unterwolle entferne ich mit speziellen Bürsten, Shampoos und meinem Hochleistungsföhn effizient lose Unterwolle. So haben Sie weniger Haare in der Wohnung, die Hundehaut wird wieder gut belüftet und im Sommer erleichtert es Ihrem Hund die warmen Temperaturen zu ertragen. Insbesondere das Baden und Föhnen löst einen großen Teil der Unterwolle und ist die effizienteste Behandlung um Ihren Hund von Unterwolle zu befreien. Diese Behandlung ist für alle Rassen mit Unterwolle geeignet, wie z.B. Sheltie, Australian Sheperd, Mops, Labrador, Golden Retriever, usw. 

Für das Entfernen von losen Haaren bei Kurzhaarhunden empfehle ich eine Thalasso-Kur. Diese besteht aus Totem-Meer-Schlamm, Aloe Vera, Pflanzenölen und Kräutern und wird nach dem Baden ins Fell einmassiert. Sie wirkt hautberuhigend, feuchtigkeitsspendend, geruchstilgend und sorgt dafür, dass beim Föhnen lose und abgestorbene Haare entfernt werden. Dies kann den Vorteil von bedeutend weniger Haarverlust über mehrere Wochen haben. Ihr Hund bekommt seidig weiches glänzendes Fell, welches wunderbar zart duftet. Diese Behandlung ist besonders geeignet für Kurzhaarrassen wie Pinscher, französische Bulldoggen, Beagle, Jack Russell Terrier usw.

Hundesalon Karben Julia Habke
© kaninstudio / stock.adobe.com

Ohren- und Pfotenpflege

Bei jeder Behandlung ist Ohren- und Pfotenpflege inklusive. Bei Rassen mit Wollhaar entferne ich die Ohrhaare, damit sich dort kein Dreck sammelt, welcher zu schmerzhaften Entzündungen führen kann. Die Ohren säubere ich mit speziellem Ohrreiniger. Bei Bedarf schneide ich Ihrem Hund gerne die Krallen. Damit sich in den Pfoten kein Dreck verfangen kann und sich keine schmerzhaften Verfilzungen bilden, schere ich das Fell an der Pfotenunterseite sauber aus.

20190219_170405-01-756x815

Erhaltung von Langhaar

Wenn Rassen wie beispielsweise Malteser, Havaneser, Shih Tzu, Tibet Terrier, etc. ihre langen Haare behalten dürfen, ist dies eine Augenweide. Ihr Fell benötigt eine besondere Pflege. Mit entsprechenden Bürsten, Shampoos, pflegenden Treatments wird ihre Haarpracht seidig, glänzend und gut genährt.

© lalalululala / stock.adobe.com
© lalalululala / stock.adobe.com

Sommerschur - ja oder nein?

Viele Hunde leiden im Sommer unter der Hitze. Einige Besitzer wollen ihren Hunden Erleichterung verschaffen, indem sie das Fell auf wenige Millimeter abscheren lassen. Für Hunde mit Unterwolle kann das jedoch fatale Folgen haben. Dabei wird die Unterwolle lediglich gekürzt, befindet sich aber immer noch am Hund und verhindert eine gute Belüftung der Haut. Weiterhin wird die Haut nicht vor Sonne geschützt, was Sonnenbrand und schlimmstenfalls Hautkrankheiten wie Alopezie zur Folge haben kann. Bei manchen Hunden wird so das Fell dauerhaft geschädigt und wächst nie wieder in seiner vollen Pracht nach. Die Unterwolle wächst schneller als das Deckhaar und kann dieses quasi „ersticken“. Das Fell verwollt dadurch und wird dauerhaft stumpf und trocken.

Anstatt das Fell abzuscheren, sollte zunächst gründlich die Unterwolle mit Bürsten, Baden und Föhnen entfernt werden. Anschließend kann das Deckhaar so weit moderat(!) gekürzt werden, sodass die Unterwolle nicht abgeschnitten wird.